Mindestlohn "Amoklauf des HDE"


LZnet. Der Verband der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels (VMG) unterstützt die massive Kritik von Edeka Hessenring an den Plänen des HDE für einen allgemeinverbindlichen Mindestlohn.
Gerhard Berger, Geschäftsführer des VMG Süd in Stuttgart, wirft dem Handelsverband HDE in einer "Sonderinformation" für seine Verbandsmitglieder einen "tarifpolitischen Amoklauf" vor. Mit dem Vorstoß zur

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats