Milchpreis Bauern sollen zahlen


Die Schadenersatzklage der Unternehmensgruppe Theo Müller gegen den Bundesverband deutscher Milchviehhalter und zehn Milchbauern wegen der Blockade der Sachsenmilch hat Erfolg. Über eine vom Landgericht Bautzen vorgeschlagene "symbolische Zahlung" wird noch verhandelt.
Der Prozess um Schadenersatz für die Ausfälle durch die tagelangen Blockaden der Sachsenmilch AG in Leppersdorf soll nach dem

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats