Handel Handel beugt Atom-Panik vor


LZnet. Der Lebensmittelhandel und die Fischwirtschaft bereiten sich nach dem Atomunfall in Japan auf ein lückenloses Monitoring der Produkte vor. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht Alaska-Seelachs.
Noch ist das Ende der japanischen Atomkatastrophe nicht absehbar. Aber zum aktuellen Stand geben alle offiziellen Stellen und auch die Handelsunternehmen Entwarnung, wenn es um die konkrete Gefahr belas

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats