Kommentar Der Handel ist der Buhmann

Der Lebensmittelhandel wird in der politischen Diskussion zunehmend in die Defensive gedrängt. Den Herstellern, so scheint es, ist es in den letzten Monaten und Jahren gelungen, das tot geglaubte Gespenst der {sbquo}Nachfragemacht des Handels' wiederzubeleben. Der Fragebogen jedenfalls, den das Kartellamt Ende letzter Woche im Zuge des Fusionskontrollverfahrens Edeka/Netto/Plus an alle wichtigen Lieferanten versandt hat, lässt diesen Schluss durchaus zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats