ITAB ITAB: Detlef Rohlender


Lebensmittel Zeitung: Herr Rohlender, auch in Ihrer Branche bekam so mancher Wettbewerber die Finanz- und Wirtschaftskrise zu spüren. Wie ist es Itab ergangen?Detlef Rohlender: Vergleichsweise gut. Europaweit haben wir 2009 gegenüber dem Vorjahr nur einen leichten Rückgang verzeichnet. Hier in Deutschland, wo 10 Prozent unseres Gesamtumsatzes aufläuft, konnten wir unsere Umsätze leicht ausbau

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats