Elbkind "Die Ideen sind überraschend und frisch"


Lebensmittel Zeitung: Herr Spörer, Sie haben bereits Erfahrungen mit Crowdsourcing gesammelt. Was ist das Reizvolle?
Tobias Spörer: Das Spannende an Crowdsourcing-Projekten ist natürlich das Ergebnis. Aber auch der Weg dahin ist sehr abwechslungsreich und interessant. Die detaillierten Einblicke der User auf die Sichtweise der Produkte und Marken sowie ihren Ideen für Neuheiten sind oft nicht n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats