Kommentar Die ganze Richtung ist falsch

Auch mit Haferflocken oder Karotten kann man sich vermutlich zu Tode bringen. Wie viele Liter Mineralwasser jemand täglich trinken müsste, um irgendwann zu platzen, können Ernährungswissenschaftler sicher ausrechnen. Schokolade dagegen ist eigentlich nicht ungesund, und ein Schwerarbeiter kann sein Leben lang fetten Speck und Bratkartoffeln essen, ohne davon krank oder auch nur dick zu werden. Außer ein bisschen Gammelfleisch hier und da gibt es keine ungesunden Lebensmittel in Deutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats