WZG WZG: Dieter Weidmann


Lebensmittel Zeitung: Was waren aus Ihrer Sicht im abgelaufenen Jahr die wichtigsten Themen für die Weinbranche?
Dieter Weidmann: Im Mittelpunkt des Brancheninteresses standen 2010 zweifelsohne die Evaluierung der geltenden EU-Weinmarktorganisation durch die EU-Kommission sowie die Änderung und Weiterentwicklung des nationalen Weinbezeichnungsrechts vor dem Hintergrund der Umsetzung des EU-Bezeich

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats