Schlecker-Insolvenz Drogeriemärkte und Vollsortimenter profitieren von Schlecker-Insolvenz


Das Geschäft mit Drogeriewaren war selten so hart umkämpft wie 2012: Nach der Schlecker-Insolvenz vor genau einem Jahr haben zahlreiche Player im Markt Offensiven gestartet, um die ehemaligen Kunden der Ehinger in ihre Läden zu locken.
Dabei hat Schlecker in den ersten sechs Monaten mit seinen Ausverkäufen noch nennenswerte Umsätze generiert. Interessant ist deshalb vor allem die Verschiebung de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats