Lidl Lidl fordert 10 Euro Mindestlohn


Das Handelsunternehmen Lidl teilt mit, dass die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns von 10 Euro für den Lebensmitteleinzelhandel unterstützt werde.
Nur mit einem verbindlichen Mindestlohn lasse sich der in verschiedenen Branchen zu beobachtende Missbrauch von Lohndumping wirksam unterbinden. Der Geschäftsleitungsvorsitzende von Lidl Deutschland, Jürgen Kisseberth, fordert: "'Gleiche Arbe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats