Karstadt Frist für Einigung läuft ab


Die vermutlich letzte Frist für eine Rettung des Handelskonzerns Karstadt läuft in dieser Woche ab. Investor Nicolas Berggruen und das Vermieter-Konsortium Highstreet müssen sich bis Donnerstag über Mietsenkungen für die Warenhäuser verbindlich einigen, damit der Kaufvertrag auch tatsächlich in Kraft tritt.
Anderenfalls kann das Amtsgericht Essen den Insolvenzplan am Freitag nicht genehmigen. Die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats