Kommentar Gewöhnliche Nachtarbeit

LZ|NET. Zuschläge, so ist in jedem Wirtschaftslexikon nachzulesen, sind Entgelte für Arbeiten außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeit. An Sonntagen beispielsweise, für Überstunden oder eben für Nachtarbeit. So weit so gut. Doch was ist, wenn, der Abend oder sogar die Nacht zur normalen Arbeitszeit wird? Müssen dann noch Zuschläge gezahlt werden. Diese Frage einvernehmlich zu regeln, ist nur einer der Streitpunkte, um die es in der diesjährigen Tarifrunde im Einzelhandel geht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats