Karstadt Karstadt-Gläubigerausschuss verlängert Frist


Der Gläubigerausschuss des insolventen Warenhauskonzerns Karstadt hat die Frist für den Abschluss eines Kaufvertrages bis zum 28. Mai 2010 verlängert. Wie der Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg mitteilen ließ, hatte der Kaufinteressent Triton um diese Fristverlängerung gebeten.
Die zunächst gesetzte Frist wäre am kommenden Freitag (30. April) ausgelaufen. Ohne die Fristverlängerung oder einen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats