Kommentar Grenzwertige Argumente

Um es vorweg festzuhalten: Greenpeace, Foodwatch und andere Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) sollte man nicht per se als professionelle Panik- und Stimmungsmacher einstufen.
Nicht nur, aber auch, weil sie in den vergangenen Jahren immer wieder Schwachstellen in der Nahrungsmittelproduktion aufdeckten, hat der Handel das Thema Sicherheit als strategisch wichtig erkannt und zahlreiche Initiativen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats