Fegro/Selgros Fegro/Selgros hält Investitionen auf hohem Niveau


Fegro/Selgros erzielt durch die Einführung neuer Konzepte wieder Zuwächse auf dem schwierigen deutschen Markt. Von dem kleineren Kompaktmodell ist das Unternehmen aber wieder abgerückt.
Fegro/Selgros treibt seine Runderneuerung voran. Bis zu vier Großmärkte stellt der Branchenzweite im Jahr auf die neuen Vertriebskonzepte "Standard" und "Gastro" um. Die Neu-Isenburger, die im Inland mit 43 Häu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats