Kraft Foods Kraft Foods: Hubert Weber


Lebensmittel Zeitung: Im Jahr 2009 ist die Nahrungs- und Konsumgüterbranche in Deutschland von Auswirkungen der Wirtschaftskrise weitgehend verschont geblieben. Welche Erwartungen setzen Sie in das kommende Jahr? Hubert Weber: In 2009 ist der Stellenabbau in der Wirtschaft Widererwarten milder ausgefallen als ursprünglich prognostiziert. Es wird sich nun zeigen müssen, wie staatliche Konjunkturprogramme in 2010 greifen, welche letztendlich auch die Kaufbereitschaft der Konsumenten beeinflussen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats