Edeka Edeka hübscht Drogeriesortiment auf


Edeka rüstet sich für den Wettbewerb um die bisherigen Schlecker-Umsätze. Verschiedene Edeka Regionalgesellschaften feilen an Drogeriemarktkonzepten. Selbstständige Kaufleute investieren gezielt in die Abteilungen.
Nachdem sich Schlecker nun aus dem Markt verabschiedet, will sich auch Edeka Marktanteile im umkämpften Drogeriewarensegment sichern. Vor allem bei Wasch- Putz- und Reinigungsmitteln

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats