BMELV Streit um Klarheit und Wahrheit


In der Lebensmittelwirtschaft herrscht Alarmstimmung wegen der von Verbraucherministerin Ilse Aigner angestoßenen Kampagne für „Klarheit und Wahrheit“ bei der Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln.
Besonders die Ausgestaltung der geplanten Internetplattform wird mit Argwohn verfolgt. Es gibt Befürchtungen, dass einzelne Unternehmen angegriffen werden, obwohl sie mit ihren Produkten nur m

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats