Rewe "Noch Aufholbedarf"


Lebensmittel Zeitung: Herr Hensel, in Osteuropa ist der Handel derzeit kräftig durch Währungsturbulenzen und die Konjunkturkrise gebeutelt. Ist der wunderbare Wachstumstraum Osteuropa ausgeträumt? Frank Hensel: Nein, so weit kommt es nicht. Die gesamte Branche spürt die Wirtschaftskrise. Doch die Osteuropäer haben in ihrer Geschichte schon einige Krisen durchlaufen. Sie gehen deshalb flexibler damit um.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats