Karstadt Kartellamt genehmigt Berggruen-Einstieg bei Karstadt


Das Bundeskartellamt hat die Übernahme des insolventen Warenhausunternehmens Karstadt durch den Investor Berggruen genehmigt.
Es bestünden keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, sagte ein Sprecher in Bonn. Damit sei eine weitere Bedingung erfüllt, damit der mit Berggruen geschlossene Kaufvertrag rechtskräftig werden könne, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg. Eine mö

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats