Kartellamt Keine Gnade für Margengarantien


Die Ermittlungen des Bundeskartellamts gegen Handel und Industrie wegen verbotener Preisabsprachen sind weitgehend abgeschlossen. Zurzeit werden die ersten Anhörungsschreiben an die Beschuldigten geschrieben, in denen die Vorwürfe konkretisiert werden.
Dreieinhalb Jahre nach den Durchsuchungen der Handelskonzerne und ihrer Lieferanten im Januar 2010 ist die Auswertung der Beweisstücke abgeschlos

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats