Konzernstrategie Metro C+C schwächelt in den Fokus-Ländern


Metro sieht viel Potenzial auf dem indischen Markt, kommt im Schwellenland jedoch nicht so schnell voran wie erhofft. Auch in seinen drei anderen so genannten Fokusländern – China, Russland und der Türkei – hat der Konzern zu kämpfen.
Während seines jüngsten Besuchs in Indien im Januar hat Metro-Chef Olaf Koch eine regelrechte Charmeoffensive gestarte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats