Handelsmacht Handelsmacht macht Sorgen


LZnet. Die Markenindustrie veröffentlicht eine wissenschaftliche Studie zur Nachfragemacht. Pünktlich zur Anhörung im Agrarausschuss beleuchtet der Verband mögliche negative Effekte einer zu starken Handelsmacht.
"Die Nachfragemacht hat potenziell negative Auswirkungen auf Innovationsanreize für die Industrie und die Produktvielfalt und kann am Ende zu steigenden Endverbraucherpreisen führen", l

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats