Woolworth Möglicher Investor für Woolworth


LZ|NET. Für den insolventen Kaufhaus-Betreiber Woolworth gibt es einen Interessenten. Nach LZ-Informationen erwägt die britische Finanzgruppe Gordon Brothers einen Einstieg bei dem Unternehmen. Für das passende Betreiberkonzept soll in der Frankfurter Woolworth-Zentrale ein alter Bekannter sorgen: Der erst Anfang März geschasste vormalige Geschäftsführer Robert Brech. Es sieht aus wie ein Silberstreif am Horizont: Gordon Brothers soll an einem Einstieg beim insolventen Kaufhaus-Unternehmen Woolworth interessiert sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats