Billa Billa stärkt regionale Hersteller


Der österreichische Marktführer im Lebensmittelhandel Billa modernisert sein Vertriebsnetz. 100 Filialen sollen noch in diesem Jahr umgebaut, 30 Standorte neu eröffnet werden. In Ried im Innkreis startete im Juni einer der neuen Märkte. Der 600 qm große Supermärkte zeigt beispielhaft, was die neue Generation von Billa auszeichnet.
Ein großes Schaufenster bildet die Front des neuen Gebäudes. Es

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats