Baumärkte Obi bleibt unangefochten Spitze


LZnet. Deutschlands Baumärkte haben 2010 den Umsatz zum Teil deutlich gesteigert. Nur Praktiker kann mit der Branchen-Entwicklung nicht Schritt halten. Die deutschen Baumarkt-Unternehmen können ein erfolgreiches Jahr 2010 bilanzieren. Das ergibt sich aus einer Umsatzstatistik des Dähne-Verlags. Demnach setzten die Top 10 Unternehmen der Branche rund 26,6 Mrd. Euro (brutto) um. Dies entspricht einer Zunahme um 2,5 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats