Karstadt Verhandlungen bei Karstadt noch ohne Ergenis


Bei den Verhandlungen über die Mieten für die insolvente Warenhauskette Karstadt konnte zunächst kein Ergebnis erzielt werden. Vertreter des Investors Berggruen und des Karstadt-Vermieters Highstreet vereinbarten am frühen Donnerstagmorgen in London jedoch eine Fortsetzung der Gespräche. Das wurde aus Verhandlungskreisen bekannt.
Die Gespräche seien "sehr konstruktiv" verlaufen, hieß es aus den

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats