Milch Milchpreise bleiben Reizthema


LZ|NET. Die Preissenkung für Käse Ende vergangener Woche stößt bei Molkereien und Erzeugern auf wenig Verständnis. Sie wird als falsches Signal an die Verbraucher gewertet, da Käse knapp sei und für die Weiße Linie Preiserhöhungen zu erwarten seien. Am Montag ist die Politik wieder am Zug. Ein neuer Kontrakt für die Ware hat es Aldi ermöglicht, den Preis für einige Käseartikel um 20 Prozent abzusenken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats