Getreide Renaissance für "urige" Sorten


Alte Getreidesorten sind wieder en vogue. Die "Initiative Urgetreide" unterstützt seit Mitte vergangenen Jahres den Aufbau neuer Wertschöpfungspartnerschaften in der Bio-Branche.
Seit Jahrtausenden kennt die Menschheit Getreide als Nahrungsmittel. Im Laufe der Zeit gerieten alte Getreidesorten wie Einkorn, Emmer oder Champagner-Roggen jedoch immer mehr in Vergessenheit. Im Zuge des aktuellen Trend

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats