Weihnachten Rossmann streicht Weihnachtswerbung


Um Logistikengpässe im Weihnachtsgeschäft zu vermeiden, tritt der Drogeriekonzern Rossmann auf die Bremse und streicht im Dezember eine von ursprünglich drei geplanten Werbungen.
Die sechs Lagerstandorte sind aufgrund der Effekte der Schlecker-Pleite bereits seit Monaten stark beansprucht und stoßen an Kapazitätsgrenzen. Der Händler hat bereits vor dem Weihnachtsgeschäft zusätzlich kleine Ze

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats