Best Buy Best Buy schließt Großflächen in China


Zwei Jahre nach dem Start in China überarbeitet der US-amerikanische Unterhaltungselektronikhändler Best Buy die Strategie und schließt seine neun Best-Buy-Märkte. Statt dessen will sich der Konzern auf sein kleinflächigeres Konzept Five Star konzentrieren, um dem chinesischen Markt gerecht zu werden. Aus dem Testmarkt Türkei will sich der Händler dagegen vollständig zurückziehen.
Im Steuerjahr 20

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats