Einzelhändler Einzelhändler setzen wenig Hoffnungen auf Fußball-EM


Nur jeder zehnte Einzelhändler verspricht sich durch die Fußball-Europameisterschaft ein Umsatzplus für sein Geschäft. Das ergab der aktuelle HDE-Konjunkturindex "Handelskix", der am Mittwoch in Köln veröffentlicht wurde.
Demnach rechnen knapp 17 Prozent der rund 330 befragten Händler sogar mit Umsatzrückgängen während der EM, die vom 8. Juni bis 1. Juli in Polen und der Ukraine stattfindet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats