Rohstoffexperte "Schmierstoff für die Börse"


Lebensmittel Zeitung: Herr Weinberg, Spekulanten verderben Lebensmittelherstellern und Händlern die stabilen Preise, weil sie gar keine Agrarrohstoffe kaufen, sondern nur am virtuellen Geschäft verdienen wollen. Was halten Sie von dieser Einschätzung?
Eugen Weinberg: An festen Preisen hat eigentlich keiner Interesse. Landwirte wollen hohe, Verarbeiter und Händler dagegen niedrige Preise, und sie w

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats