Gestylte Labels Gestylte Labels auf dem Vormarsch


LZnet. Handelsmarken haben einen festen Platz in den Regalen erkämpft. Gute Qualität schätzt der Kunde ebenso wie ein modern verpacktes Drumherum. Packaging-Designer haben das kreative Potenzial längst erkannt.
Die Zeiten, in denen sich die Eigenmarken des Handels als Me-toos mit schlechter Qualität bezeichnen lassen mussten, sind passé. Handelsunternehmen wie Edeka, Rewe, Tegut, Kaufland&C

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats