Dia Dia startet schwach an der Börse


LZnet. Carrefour hat in dieser Woche die Discount-Tochter Dia an die Madrider Börse gebracht. Mit rund 2,3 Mrd. Euro blieb der Erlös hinter den Erwartungen zurück.
"Von der Abtrennung von Dia werden unsere Aktionäre am meisten profitieren", hatte Carrefour-Chef Lars Olofsson im Vorfeld des Börsengangs gesagt. Die Carrefour-Aktionäre erhalten als Sonderdividende für jeden Anteilsschein eine Dia-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats