Strittige Personalie Netto bremst Müller aus


Müller Drogerie muss im Einkauf umdenken. Nach kurzer Stippvisite verlässt der neue Topeinkäufer Thorben Rusch das Unternehmen wieder. Dessen früherer Arbeitgeber Netto funkt dazwischen und droht mit juristischen Schritten.
So ein schneller Postenwechsel ist selbst bei dem von hoher Fluktuation geprägten Drogeriehändler Müller ungewöhnlich. Nach genau drei A

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats