Preisabsprache Suche nach Wettbewerbsschäden


LZnet. Im Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verdachts vertikaler Preisabsprachen zwischen Markenherstellern und Handel ist es ruhiger geworden. Doch im Hintergrund arbeiten Heerscharen von Anwälten sowie die Branchenverbände daran die erhobenen Vorwürfe zu entkräften.
Der 14. Januar 2010 wird für viele Händler unvergessen bleiben. Hundertschaften Polizisten und Beamte des Kartellamts stürm

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats