Schlecker Übernahme von Schlecker Tschechien abgeschlossen


Die tschechischen Märkte des insolventen Drogeriemarktfilialisten Schlecker sind verkauft. Wie Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz am Donnerstag (2.8.) mitteilte, wurde die geplante Übernahme der rund 140 Filialen durch das Handelsunternehmen P.K. Solvent (PKS) erfolgreich abgeschlossen.
"Alle Beschäftigungsverhältnisse wurden übernommen", erklärte Geiwitz. Das Filialnetz in Tschechien

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats