Vitalsana Vitalsana verstößt gegen Apothekenrecht


Die niederländische Versandapotheke Vitalsana betreibt ihre Apotheke in Deutschland ohne Betriebserlaubnis. Dies hat das Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) entschieden. Zudem dürfe die Schlecker-Tochter, so berichtet Apotheke adhoc, keine pharmazeutische Beratung nur über eine kostenpflichtige Hotline anbieten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, eine Revision zum Bundesgerichtshof (BGH)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats