Russland Russland will weniger Fleisch einführen


Russland will den Schutz seines Fleischmarktes weiter verstärken. Wieder einmal betont Ministerpräsident Wladimir Putin, die Abhängigkeit von Importen müsse verringert werden.
Laut den Empfehlungen der Ministerien für Landwirtschaft und für Wirtschaft sollten vor allem die Einfuhren von Schweinefleisch 2012 gegenüber voraussichtlich 600.000 t bis 650.000 t im laufenden Jahr auf 350.000 t reduzi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats