Linke Linke wirft Aigner Untätigkeit vor


Im Zusammenhang mit dem Desaster rund um die Veröffentlichung von Ergebnissen der Lebensmittelüberwachung übt die verbraucherpolitische Sprecherin der Linken, Karin Binder, harsche Kritik an Ministerin Ilse Aigner (CSU).
"Die Untätigkeit von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner führte dazu, dass Veröffentlichungen von Ergebnissen der Lebensmittelüberwachung im Rechtsstreit endeten", so Kari

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats