Kommentar Zweifelhaftes Angebot

In letzter Minute hat Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg den lang ersehnten Bieter für Karstadt aus dem Hut gezaubert. Doch obwohl nun ein Kaufangebot für das Warenhausunternehmen vorliegt, ist es nicht mehr als eine hohle Nuss.
Denn die Beteiligungsgesellschaft Triton stellt so harte Bedingungen, dass der Verkauf noch platzen kann. Da das Unternehmen einziger Bieter ist, versucht Triton, Persona

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats