A&P gerät in Turbulenzen


LZnet. Die US-amerikanische Tengelmann-Beteiligung A&P geht schweren Zeiten entgegen. Bis 2012 muss das Unternehmen Kredite und Anleihen im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar refinanzieren. Ausgerechnet jetzt stufen Rating-Agenturen A&P herab und reagieren damit auf schwache Geschäftszahlen.
Die Zahlen hätten schlechter kaum sein können. In der vorletzten Juli-Woche berichtete A&P für das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats