Accelerator-Programm Metro fördert zehn weitere Start-ups


Metro geht mit seinem Start-up-Förderprogramm Metro Accelerator in die zweite Runde. Zehn Unternehmen hat der Handelskonzern aus mehr als 600 Bewerbungen ausgesucht, denen er nun drei Monate lang mit Beratung und Kapital zur Seite stehen wird.
Metro hat sich im vergangenen Jahr auf die Fahnen geschrieben, zusammen mit dem Investor Techstars, junge Unternehmen rund um das Thema Gastronomie-Dien

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats