Adler-Vorstand gegen Steilmanns Übernahmeangebot


Vorstand und Aufsichtsrat des Textilhändlers Adler haben den Aktionären empfohlen, das Übernahmeangebot des Bekleidungsunternehmens Steilmann abzulehnen. Der gebotene Preis von 6,29 Euro je Aktie sei zu niedrig, hieß es. Grundsätzlich begrüße man aber, dass Steilmann und sein Partner die wesentlichen Standorte, Firmensitz und Geschäftsmodell beibehalten und Adler als börsennotiertes Unte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats