Agenor wagt die Machtprobe


LZ-Net/gh/mk/mv. Zwischen der deutsch-französischen Handelsgruppe ITM/Spar und bedeutenden Herstellern ist es zu einer Machtprobe gekommen, deren Folgen noch nicht abzusehen sind. Weit über 250 Markenartikel von Apollinaris/Schweppes, Beiersdorf, Bestfoods, Coca-Cola und Kellogg wurden von der Spar Handels AG ausgelistet, weil die Konditionsgespräche der deutsch-französischen Einkaufsgesellschaft Agenor gescheitert sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats