Neues Agrargesetz in Frankreich gebilligt


Senat und Parlament in Frankreich haben in dieser Woche das Modernisierungsgesetz für die Landwirtschaft beschlossen. Ziel der vierten Novelle in 10 Jahre, die als Reaktion auf die Preiseinbrüche in 2009 zu werten ist, ist die Sicherung der landwirtschaftlichen Einkommen durch eine Begrenzung der Preisvolatilität.
Kern des Gesetzes ist die "Kontraktualisierung" der Beziehungen zwischen Erzeugern u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats