Tierwohl Agrarminister Schmidt gegen Massentötung von Küken


Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt unterstützt die Forderung Niedersachsens und Nordrhein-Westfalens nach einem bundesweiten Verbot der umstrittenen Massentötung von Küken. "Das Töten von männlichen Eintagsküken ist eine auf Dauer nicht hinnehmbare Praxis", sagte der CSU-Politiker der "Passauer Neuen Presse".
Er habe veranlasst, "die ermutigenden Forschungen" in diesem Bereich weiter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats