Fusion von Ahold und Delhaize verschiebt sich


Eine mögliche Fusion des niederländischen Einzelhändlers Ahold mit dem belgischen Konkurrenten Delhaize rückt einem Pressebericht zufolge in weite Ferne. Nachdem die Gespräche im vergangenen November abgebrochen worden waren, gebe es derzeit keinerlei Hinweise, dass der Annäherungsprozess wieder aufgenommen wird, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats