Aigner: Gegen Neuzuschnitt des Ministeriums


Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) lehnt Forderungen nach einem neuen Zuschnitt ihres auch für Landwirtschaft zuständigen Ressorts ab. "Ich halte es für sinnvoll, gerade im gesundheitlichen Verbraucherschutz und in der Lebensmittelkette alles auch in einem Ministerium zu bündeln, damit man von der Stalltüre bis zum Teller alles in einem Ministerium überblicken kann", sagte Aigner

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats